5 Jahre Grenzen-Los! – Wir feiern Geburtstag!

Posted by & filed under VEREIN.

Am 13. Mai 2007 wurde der gemeinnützige Verein Initiative Grenzen-Los! offiziell ins Leben gerufen. Die Mitglieder haben den Jahrestag für ein Resümee und eine kleine Zukunftswerkstatt zum Anlass genommen.

Grenzen-Los-Mitglieder auf der Vereinsfahrt am Wochenende

Grenzenlose Freude über den Geburtstag: Auf dem Vereinswochenende

 

 

 

 

Von einem kleinen 12qm-Hinterzimmer in der Moabiter Waldstraße zu einer eigenen Bühne mit Büro, Klubraum und Tonstudio, die Verdreifachung der Mitglieder seit Gründung, diverse Preise und Auszeichnungen, Auftritte von Konstanz bis Heiligendamm und die Trägerschaft eines innovativen soziokulturellen Jugend(aus-)bildungsprojekts – wir können stolz auf uns sein, befanden die Mitglieder auf dem Vereinswochenende am Langen See in Köpenick. Da konnte auch der tagelange Dauerregen die Freude nicht trüben.

Resümee und Ausblick

Bewegend, intensiv und vor allem GRENZENLOS – das war das einhellige Urteil beim gemeinsamen Rückblick im Begegnungsheim. Weiter so – noch grenzenloser(internationaler) und professioneller, aber mindestens genauso frech und authentisch wie bisher – das waren die Wünsche in der Zukunftswerkstatt. Zurücklehnen und auf den Lorbeeren ausruhen können wir uns nicht: Die Förderung des JugendtheaterBüros läuft in sechs Wochen aus und wie wir unsere Vereinsräume ab dem Sommer finanzieren, steht noch in den Sternen.

Alle reden über Veränderung – wir leben sie

Finden Sie, dass Grenzen-Los! auch in Zukunft ein Ort sein sollte, an dem echte DEMOkratie und Mitgestaltung möglich ist? Ein Ort, wo junge Menschen das Wort ergreifen und ihre Ideen und Träume verwirklichen können? Ein Ort emanzipativer Bildung und kultureller Aktion? Ein Ort, an dem man sich aktiv für Gleichberechtigung, Toleranz und Respekt einsetzen kann?

5x5x5x5x5… Euro für Grenzen-Los!

Dann unterstützen Sie uns doch und helfen uns so,  unsere Zukunft zu sichern! Grenzen-Los! freut sich über Geburtstagsgeschenke zum 5. Geburtstag – z.B. ein kleiner Spendenscheck über nur fünf Euro – von Ihnen und fünf Ihrer Freunde, die wiederum fünf ihrer Freunde und die wiederum weiteren fünf Freunden und die wiederum weiteren fünf…Bescheid sagen. Wir freuen uns aber auch über Computer, Kugelschreiber, Flipcharts… und anderen nützlichen Dingen. Steuerliche Absetzbarkeit und Spendenquittung ist garantiert.