90/60/90:Rolllenscheiß räumt Preise ab!

Posted by & filed under JUGENDTHEATER.

Rollenscheiß ist Gewinner des amarena-Amateurpreises und auch beim TTJ am Start!

rollenscheiß Wow,  “90/60/90: Rollenscheiß” ist dieses Jahr nicht nur beim TTJ dabei sondern hat auch noch den amarema-Amateurperis in der Kategorie Kinder- und Jugendtheater abgeräumt.

Aus den 130 Bewerbern wurden insgesamt 15 Ensemble nominiert. Die Jury wählte Rollenscheiß als einen der fünf Preisträger aus.

„Für die Jury war es eine besondere Freude, aus der verschwenderischen Fülle des Amateurtheaters die fünf Preisträger auswählen zu dürfen. Die Wahl ist trotzdem sehr schwer gefallen, denn wenn auch die nominierten Inszenierungen in den fünf Kategorien sehr unterschiedlich waren, so hatten alle das theatralische Potential, Preisträger zu werden“, sagte der Intendant und Vorsitzende der amarena-Preisjury, Friedrich Schirmer.

Der Bund Deutscher Amateurtheater vergibt den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Deutschen Amateurtheaterpreis „amarena“ zum dritten Mal.

Die fünf Ensembles werden ihre Inszenierungen beim Peisträgerfestival vom 11. bis 13. September in Ransbach-Baumbach (Rheinland-Pfalz) vorstellen. Im Rahmen einer Festveranstaltung am Samstag, den 13. September, werden die Gruppen mit dem amarena-Award und je 2.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet.