Asyl Gesetze werden verschärft, wir agieren dagegen!

Posted by & filed under Theater X.

Während die Zahl der EU Politik-Opfer steigt, verschärft sich im Juni die neue Asylgesetzgebung. Wir, das JugendtheaterBüro Berlin, sind aktiv im Kampf für gleiche Rechte für alle und möchten deswegen auf diese neue Gesetze und deren Gefahr  aufmerksam machen.

16275095933_dbc67cc009_z

Foto: Dounia Mahfoufi

Die “Fluchtgefahr” wird betont und lässt für die Neuankömmlinge (oder auch nicht mehr so neu) nicht viel mehr übrig als “Abschiebehaft” oder “Aufnahmehaft”. Mit den absurden Fluchtverbot, die durch die EU-Politik unterhalten wird, werden Flüchtlinge weiter ausgegrenzt.
In der “My Right is Your Right” Kampagne im März oder in mit der langen Arbeit mit dem Refugee Club Impulse und ihrem Theaterstück “Letters Home” versuchen wir auf diese Realität aufmerksam zu machen.

Um mehr zu wissen:
– 20. April 2015: Italian authorities rescue over 4,000 would-be migrants at sea in four days (The Guardian)
– 19. April 2015: UN befürchten schlimmste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer (Süddeutsche Zeitung)
– 18. April 2015: Wie die EU-Politik tötet (Süddeutsche Zeitung)
– 17. April 2015: Refugees don’t need our tears. They need us to stop making them refugees (The Guardian)

Arbeit mit dem Regugee Club Impulse (RCI):
– Theaterstück – Letters Home
– 15. April 2015: Aktionstag vor dem Bundestag – Let´s unite for equal rights!