Eröffnung Jugendtheater Büro

Posted by & filed under JUGENDTHEATER.

Flyer 16.10. Eröffnung

PRESSEMITTEILUNG
Offizielle Eröffnung des JugendtheaterBüros Berlin am 16.10.2009
Das JugendtheaterBüro Berlin der Initiative Grenzen-Los!e.V. feiert seine offizielle Eröffnung am 16.10.2009 um 16.00 Uhr in ihren neuen Räumlichkeiten (Wiclefstrasse 31, 10551 Berlin) im Stadtteil Moabit. Die einzelnen Bereiche des Theaterbetriebs werden ihre ersten Produktionen vorstellen und anschließend soll der Anlass mit den Jugendlichen, unseren Kooperationspartnern_innen und Vertreter_innen aus Politik, Medien und Gesellschaft gebührend gefeiert werden.
Die Initiative Grenzen-Los! e.V. hat unter eigener Trägerschaft im Juli 2009 das JugendtheaterBüro Berlin eröffnet. Dieses übernimmt die Planung, Organisation und Durchführung eines bundesweiten Jugendtheaterfestivals, das Freedom Festival, mit internationalen Gästen in Berlin im Herbst 2011. In der zunächst dreijährigen Laufzeit werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14-22 Jahren aus prekären Lebensverhältnissen und mit überwiegendem Migrationshintergrund befähigt, das Festival und den Theaterbetrieb weitgehend selbständig zu gestalten, zu organisieren und durchzuführen. Vor allem in den folgenden Bereichen sollen die Jugendlichen angeleitet werden: Ensemble (Schauspiel, Tanz, Regie), Film , Crew (Bühnenbild, Kostüm, Maske, Licht, Ton) und Büro (Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Eventmanagement, Grafik). Im Rahmen des Projekts haben die Jugendlichen die Möglichkeit (Schul-) Praktika zu absolvieren.
Für das Freedom Festival werden zudem eigene Theaterproduktionen unter der Leitung von jugendlichen Regisseur_innen erarbeitet, so dass dieses den Höhepunkt des partizipativen, berufsorientierenden und bildungspolitisch weit gefächerten Projekts darstellen wird.
Das JugendtheaterBüro Berlin ist Teil des Bundesprogramms XENOS- Integration und Vielfalt, welches durch den Europäischer Sozialfond, sowie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird. Weitere Förderer sind die Robert Bosch Stiftung, die Jugend und Familienstiftung des Landes Berlin sowie die Pfefferwerkstiftung. Das JugendtheaterBüro Berlin arbeitet zudem mit zahlreichen sozialen und künstlerischen Institutionen, wie Gangway e.V., Outreach e.V., dem SOS Berufsausbildungszentrum, dem Grips Theater, dem Haus der Kulturen der Welt und den Berliner Festspielen zusammen.

Programm:

16:00- 16:30
– Eröffnung: Projektleitung Anne Lemberg
– Grußwort: Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte Dr. Christian Hanke
16:30-17:00
– Vorstellung des Bereichs Berufsorientierung: pädagogische Leitung Sandra Rabbow
– Kunst im Betrieb: Vorstellung der einzelnen Bereiche des Theaterbetriebs
17:00-18:00
– Vorstellung des Theaterkonzepts: Künstlerischer Leiter Ahmed Shah
– Aufführung von zwei Theaterstücken durch die Jugendlichen
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.
Sollten Sie Fragen haben oder weiteres Informations- bzw. Bildmaterial benötigen, wenden Sie sich gerne direkt an Maria Wilke:
Öffentlichkeitsarbeit
:::
JugendtheaterBüro Berlin
Initiative Grenzen-Los!e.V.
:::
Wiclefstr. 32
10551 Berlin
:::
030.48815220
017624701993
:::
maria.wilke@grenzen-los.eu