Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

KONZERT KONTRA KRIEG

28. November 2014 @ 20:30 - 22:30

| €1 bis X

Zeichnung: Sandra Radic Parac

KONZERT

Wie lange schon, wie lange noch?
Wie lange schon unterdrückt? Wie lange noch schauen wir zu?
Mitte diesen Jahres spitzen sich die Konflikte in Kurdistan und Palästina zu. Gaza wird wochenlang von Israel bombardiert. Kurdische Kämpfer_innen verteidigen die Rojava vor den Angriffen des IS.

Wir wollen die Palästinenser_innen und Kurd_innen in ihren Kämpfen um Freiheit und Gerechtigkeit nicht alleine lassen und bei diesem Konzert zusammen mit vielen verschiedenen Musiker_innen unsere Solidarität zum Ausdruck bringen. Beim Konzert werden Spenden für Initiativen und Organisationen in beiden Regionen gesammelt.
Free Gaza, Free Rojava!
Free Palestine, Free Kurdistan!

Kaveh (Rap)
www.facebook.com/kavehtracks

Adirjam (Kurdesque)
www.facebook.com/adirjam

Çığır (Singer/Songwriter)
www.facebook.com/cigirberlin

John Ohry (Soul aus Gießen)
www.facebook.com/John.Ohry

ADS (Rap vom JugendtheaterBüro)

MC Josh & Ali Brown (Rap)
https://www.facebook.com/pages/mcjosh/106454292774433?fref=ts
https://www.facebook.com/AliBrownRap

Faten El (deutsch-Palästinensische Poetryslammerin)
www.facebook.com/fatenPoetry

MC Anzur (Rap aus Palästina)

Amer/Künstler_innen gegen Krieg (Spoken Word/Rede)

Hêvîn Tekin (Monolog zu Rojava)

Nadija Samour & Tarek Mohawech Bündnis Berlin für Gaza/Palästina

Tickets für das Festival oder für die einzelne Veranstaltungen können Sie HIER reservieren!

 

Details

Datum:
28. November 2014
Zeit:
20:30 - 22:30
Kosten:
€1 bis X
Event Category:
Webseite:
http://www.grenzen-los.eu/jugendtheaterbuero/festiwalla/

Veranstaltungsort

Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10 , Berlin, Berlin 10557 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+4930/397870
Webseite:
http://www.hkw.de/de/programm/projekte/2014/festiwalla_2014/start_festiwalla_2014.php

Veranstalter

JugendtheaterBüro Berlin
Telefon:
+49 30.488 15 220/1
E-Mail:
Webseite:
http://www.grenzen-los.eu/jugendtheaterbuero/