Gefühlsbilder-Hass und Liebe

Posted by & filed under Theater X.

Das JugendtheaterBüro Berlin feiert mit dem Abschlussevent des 3.Trimesters „Gefühlsbilder – Hass und Liebe“ am 2. und 3. Juli seinen ersten Geburtstag!

Die 25 teilnehmenden Jugendlichen haben sich in diesem Trimester intensiv mit Emotionen in verschiedenen familiären, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Konstellationen auseinandergesetzt. Es werden Idealvorstellungen und Klischees von Liebe und Hass hinterfragt und dekonstruiert.

Nun werden die Ergebnisse präsentiert. Im Mittelpunkt stehen die sehr persönlichen Geschichten der Jugendlichen, ihre Erfahrungen, Emotionen und Konflikte. Die Theaterstücke, Filme und Installationen werden von den Jugendlichen selbstständig inszeniert und produziert.

Es werden vier Kurzstücke gezeigt, die sich mit ganz verschiedenen Aspekten des Themas auseinandersetzen. Zunächst geht es um das Verhältnis von Liebe und Freundschaft – am Beispiel der Gang Mara Salvatrucha. Darauf folgt eine Szene in der die Schwierigkeiten von Liebe in der Familie – einer komplizierten Mutter/Tochter Geschichte dargestellt werden. Eine vielleicht ganz klassische Liebesgeschichte schließt sich daran an. Das letzte Stück thematisiert den Mord an Marwa Al-Sherbini im letzten Jahr in Dresden aus der Perspektive ihres Sohnes.

Mit Hilfe verschiedener Theatermethoden, Ausdruckstanz, Installationen, Kurzfilmen, einer Modenschau und einer Plakat-Ausstellung werden die vielfältigen Ergebnisse dargeboten.

Bitte reserviert Karten für einen der beiden Termine unter der Nummer: 030 488 15220 oder per mail: info@grenzen-los.eu. Es wird nur eine beschränkte Zahl an Karten an der Abendkasse geben.

Termine:

2.07.2010, 11.00 Uhr Premiere für Schulen (nicht öffentlich)
2.07.2010, 18.00 Uhr Premiere
3.07.2010, 18.00 Uhr Zweite Aufführung

Ort:

JugendtheaterBüro Berlin, Wiclefstrasse 32, 10551 Berlin

Weitere Informationen:

Den Flyer  und die Pressemitteilung findet ihr unter Download.