Jugend verschwindet

Posted by & filed under JUGENDTHEATER, Termine.

Am 01.09.2012 ist es soweit, die zweite Jugendverschwindet Demo findet statt! Und wir, das Jugendtheater Büro sind dabei! Seid dabei und kämpft mit uns, den Kürzungswahnsinn im Jugend und Kulturbereich zu stoppen!

Was wir fordern?

DEN ERHALT UNSERES THEATERBETRIEBS

DEN ERHALT DER PLATTFORM FESTIWALLA

EINE FINANZIELLE ANERKENNUNG DURCH BEZIRK UND STADT

EIN RECHT AUF UNSERE JUGENDEINRICHTUNGEN

und vorallem…

DIE SOLIDASIERUNG MIT UNS JUGENDLICHEN!!!!!

Werdet mit uns Laut!! Empört euch!!!

Geht mit uns auf die Straße und zeigt euch!! Denn nur gemeinsam können wir etwas verändern!! Nur gemeinsam können wir das Festiwalla und alle anderen Projekte retten, die uns ausmachen!!

Also: YALLA YALLA- RETTET MIT UNS DAS FESTIWALLA

Wann: Am 01.09.2012 um 15Uhr am Roten Rathaus und am 5./6.09. jeweils 18:00 im Jugendtheaterbüro, Wiclefstraße 32, 10551 Berlin.

Unser Protest im Rahmen der Sprachwoche

5.9., 18 – 20 Uhr

Ort: JugendtheaterBüro Berlin, Wiclefstr. 32, Moabit

Titel: “Was echte DEMO!KRATIE wagen?! Was Sprachwoche?!”

Veranstalter: JugendtheaterBüro Berlin der Initiative Grenzen-Los!e.V.

Format: Szenische Lesung

Inhalt: Jugendliche finden ihre eigene Sprache und Ausdrucksformen über Fragen von Autonomie, Mitbestimmung, Zugangsbarrieren, Protest und Veränderung.

 

6.9., 18 – 20 Uhr

Ort: JugendtheaterBüro Berlin, Wiclefstr. 32, Moabit

Titel: “echte DEMO!KRATIE wagen”

Veranstalter: JugendtheaterBüro Berlin der Initiative Grenzen-Los!e.V.

Format: Lesung und Diskussion

Inhalt: Kultur, Krise und Widerstand in Zeiten von Eurobonds und Blockuppy – springt der Funken endlich auch in Deutschland über? Das JugendtheaterBüro Berlin lädt zum Gespräch nach Moabit ein. Mit dabei sind Ergün Mutlu, Ahmed Shah und Zülfukar Cetin.