Stellenausschreibung

Posted by .

Die Initiative Grenzen-Los!e.V. sucht für das Projekt JugendtheaterBüro Berlin ab dem 15.7.2010 eine Projektleitung (m_w) in Elternzeitvertretung.

Weitere Informationen

Theaterschule am 25.04.2010

Posted by .


Am Sonntag, den 25.04.2010 findet von 11.00-18.00 Uhr die erste Theaterschule des Dritten Trimesters “Hass und Liebe- Krieg der Gefühle” statt.

Glückliche Gesichter und viel Applaus bei „Ich glaub ich bin im falschen Film“

Posted by .

Bis auf den letzten Platz besetzt war das Theater des JTB in der Wiclefstrasse beim Abschlussevent des Zweiten Trimesters des JugentheaterBüro am 26.03.2010.

Foto: Amin El-Arousi

Unter dem Thema Identität hatten sich etwa 30 Jugendliche des JugendtheaterBüro Berlin 5 Monate lang intensiv künstlerisch mit ihrem eigenen Ich, ihrer familiären und kulturellen Herkunft und der Frage von Normalität in allen Bereichen des Theaterbetriebs (Theater, Film, Licht, Ton, Kostüm, Bühnenbild und Organisation) auseinandergesetzt.
(mehr …)

Ferienakademie im JTB vom 6.-10.4.2010

Posted by .

In den Osterferien findet vom 6.4.-10.4.2010 jeden Tag von 12.00-18.00 Uhr die Ferienakademie statt.

Aufführung am 26.03.2010. Foto: Florian Römmele

Die Ferienakademie  ist offen für alle Jugendlichen zwschen 12-21 Jahren. Das Thema des neuen Trimesters ist “Hass und Liebe – Krieg der Gefühle”.  In diesen 5 Tagen habt Ihr die Möglichkeit in das JugendtheaterBüro hineinzuschnuppern, Euch über die einzelnen Bereiche zu informieren und einfach mitzumachen. Vor allem aber soll es um Eure Ideen, Wünsche und Vorstellungen gehen um das nächste Trimester mit Leben zu füllen. Also kommt vorbei und bringt Eure Ideen mit!

Ich glaub ich bin im falschen Film!

Posted by .

Das JugendtheaterBüro Berlin der Initiative Grenzen-Los!e.V. lädt ein zum Abschluss des zweiten Trimesters am 26.03.2010 um 17.00 Uhr. „Ich glaub ich bin im falschen Film!“ eine Theaterproduktion aller Bereiche des JugendtheaterBüro Berlin wird an diesem Abend aufgeführt.

Ich glaub ich bin im falschen Film!

„Du bist nicht normal“, streiten sich zwei Jugendliche, die verschiedener nicht sein könnten in einem Kinosaal während einer Filmvorstellung. Ihr gemeinsamer Freund McLogik versucht zwischen den beiden zu vermitteln. Im Laufe des Streits entsteht die Idee einen eigenen Film „ein Kino anderer Art“ zu machen. In drei verschiedenen Szenen erzählen sie ihre Geschichten: von Prof. Schlafkrank der alle Jugendlichen nur in Schubladen steckt, von einem Punker und einem arabischen Jugendlichen, die sich zunächst anonym im Chat treffen und danach in der Realität miteinander ganz neue Erfahrungen machen und ihre Vorurteile auf die Probe stellen müssen. Schließlich entwirft McLogik in der letzten Szene die Utopie einer anderen Welt in der Schubladen, Vorurteile und Zwänge keine Rolle mehr spielen.

Das Abschlussevent des Trimesters “Identität”

Das Abschlussevent am 26.03.2010 um 17.00 Uhr stellt den Höhepunkt des zweiten Trimesters des Projekts „JugendtheaterBüro Berlin“ dar. In diesem ging es um eine Auseinandersetzung der Jugendlichen mit sich selbst, ihrer familiären und kulturellen Herkunft. Dies fand in allen Bereichen des Theaterbetriebs (Theater, Film, Licht, Ton, Kostüm, Bühnenbild und Organisation) statt. Darüber hinaus zielte das Trimester auf die Förderung der Anerkennung und Wertschätzung gesellschaftlicher Vielfalt. Durch die kritische Reflektion der eigenen Bilder im Kopf und gesellschaftlich dominierender Stereotypen sollten Vorurteile bewusst gemacht, auf ihre Funktion hinterfragt und wieder verlernt werden. Fragen nach Normalität und Abweichung standen dabei im Zentrum.Das Abschlussevent soll eine Möglichkeit sein die Arbeit der Jugendlichen einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen.

Ort: JugendtheaterBüro Berlin, Wiclefstrasse 32, 10551 Berlin

Den Flyer  und die Pressemitteilung findet ihr unter Download.



Clubnacht am 12.02.2010

Posted by .

Am 12.02.2010 findet zwischen 17-22.00 Uhr in den Räumen des JugendtheaterBüro Berlin eine Clubnacht statt. Live Musik, ein Rap Konzert, Lichtshow, Kostümshow und ein Roter Teppich warten auf Euch! Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Abend:
[podcast]http://grenzen-los.eu/wp-content/uploads/Schaedelverteiler-JTB.mp3[/podcast]

Auftritt JTB Berlin bei denk!Mal

Posted by .

18.1.2010, 18:00 trat das Jugendtheaterbüro mit einer HipHop-Performance und einem Theaterstück im Abgeordnetenhaus Berlins auf.

Alljährlich veranstaltet das Abgeordnetenhaus zu Berlin eine Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Dabei werden Berliner Jugend- oder Schülergruppen eingeladen vor den Abgeordneten zum Thema Rassismus, Vorurteile und Diskriminierung zu performen. Die Moabiter Jugendlichen nehmen regelmäßig bei diesen Veranstaltungen teil.

Dieses Mal brachten sie ihre Interpretation von B. Brechts Parabel “Die Rundköpfe und die Spitzköpfe” auf die Bühne.

Hör rein in den Track:

[podcast]http://grenzen-los.eu/wp-content/uploads/Schaedelverteiler-JTB.mp3[/podcast]

Und schau Dir das Video des Auftritts an:

Denk!Mal from JTB on Vimeo.

Hier könnt ihr Euch die Fotogalerie von denk!mal anschauen.