Veranstaltung: Jugend im Einwanderungsland

Posted by & filed under VEREIN.

Am 20. Juli 2008 veranstaltete die Initiative Grenzen-Los! e.V. eine interkulturelle Begegnung von Jugendlichen der Jugendliche der JTW/ ZuschauerJugendtheaterwerkstatt Moabit und einer kanadischen Delegation von HochschulprofessorInnen aus Winnipeg und Toronto.

Daran teil nahmen außerdem VertreterInnen der Synagoge Oranienburger Straße, dem Jüdischen Stammtisch Berlin und weitere aktive Berliner JüdInnen.

ZuschauerDas gemeinsam konzipierte ganztägige Programm sah vor, dass sich interaktive Teile und erfahrungsorientierte Vorträge entlang des Themas „Jugend im Einwanderungsland“ gegenseitig bereichern sollten. Die Jugendlichen präsentierten Szenen und Eindrücke ihres Stückes DER SPRUNG, während Frau Ester Reiter (Professorin der Soziologie an der York Universität Toronto) zu “Dos Arbeter Kind Fran Arbeter Klass: Raising Proletarian Children in Yiddish in Winnipeg in the 1920s and 1930s” (gesprochen in Yiddish mit deutscher Übersetzung von Anna Lipphardt) Vortrag von Ester Reiterund Lionel Steiman (Professor der Geschichte an der Universität von Manitoba) zu: “Allerlei Begegnungen: Aus einer christlich-jüdischen Jugend im multi-ethnischen Winnipeg der 1950er Jahre” sprachen. Im Anschluss kam es jeweils zu interessierten Nachfragen und vertiefenden Gesprächen. Es fand ein reger, generationsübergreifender Austausch statt.

Vortrag von Lionel Steinmann