Vulkania

Posted by & filed under JUGENDTHEATER.

Vulkania_titel

Superkraft

Die Kraft über das Feuer.
Sie kann mit ihren Händen und Brüsten Feuerbälle werfen.
Unfall

Naher Verbrennungstod, doch ihre Wut bändigte das Feuer und sie machte es sich zu eigen.
Erzfeind Sexismus und Gewalt gegen Frauen
Mission Die Unterdrückung der Frau zu beenden und damit alle Menschen zu einem harmonischen Zusammenleben zu bringen.

 

Schon vor dem Erlangen ihrer Superkräfte kämpfte VULKANIA gegen die Unterdrückung der Frau, sei es in der Arbeitswelt, im Haushalt oder in sexistischen Werbebildern. Zu sehen, wie Frauen tagtäglich Opfer von Sexismus, Vergewaltigung und anderen Formen von Gewalt wurden, machte sie rasend. Tagtäglich herablassenden Sprüchen und Blicken ausgesetzt zu sein, schürte ihre Wut.

Eines Tages geriet sie in den Streit eines befreundeten Pärchens. Er war frustriert, kaputt und verzweifelt und ließ seine Wut an seiner Partnerin aus. VULKANIA ging dazwischen, um ihre Freundin zu beschützen. In der Rangelei flogen Küchengegenstände, Bücher und Gläser durch die Luft. Schließlich stürzte eine Kerze um und die Gardine fing Feuer. Schnell stand die ganzen Wohnung in Flammen. VULKANIA konnte gerade noch ihren Freunden aus der Wohnung helfen, doch sie selbst wurde von Flammen verschluckt. Doch ihre Wut über die Situation ihrer Freunde, über den Sexismus, der die Menschen auseinander bringt, war so groß, dass ihre Wut stärker war als das Feuer. Sie verschluckte das Feuer und überlebte.

Wann immer VULKANIA nun auf Sexismus stößt, kocht die Wut wieder auf. Ihre Haut wird glühend heiß, ihre Haare fangen an zu brennen und ihre Hände und Brüste schießen Feuerbälle. So kämpft sie gegen jeglichen Sexismus in der Gesellschaft.

Doch hat sie auch mit sich selbst zu kämpfen: Ihr fällt es schwer, ihre Wut und ihr Feuer zu kontrollieren. Wenn sie einmal in Rage ist, kann sie nichts mehr stoppen und so muss sie immer auch Angst darum haben, dass ihre Wut gegen die Falschen geht und sie Unschuldige verletzt.

Vulkania_erb